Microcode Updates

Re: Microcode Updates

Postby aker » 27.01.2021, 21:02

Ich habe die Updates für Windows 10 10240, 14393 und 17134 einmal analysiert und festgestellt, dass lediglich der Microcode für Skylake (CPUIDs 406E3 und 506E3) von Revision E2 (14.07.2020) auf Revision D6 (10.03.2020) downgegraded wurde und somit bereits gefixte Bugs (INTEL-SA-00381 und INTEL-SA-00389; vgl. https://github.com/intel/Intel-Linux-Processor-Microcode-Data-Files/releases/tag/microcode-20201110) wieder ausnutzbar werden. Da mir bei der Revision E2 kein Bug bekannt ist (wie bei Revision DC) würde ich dieses Update tatsächlich auslassen.
Oder was sagt ihr dazu?

Viele Grüße
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten oder an den Meistbietenden versteigern. / Everybody finding a misspelling is allowed to keep or sell it.
aker


WSUS Offline Update „Community Edition“ 12.4 / 11.9.7esr
https://gitlab.com/wsusoffline
aker
 
Posts: 3779
Joined: 02.03.2011, 15:32

Re: Microcode Updates

Postby boco » 28.01.2021, 01:24

Sollte das tatsächlich der einzige Unterschied sein, dann auslassen.
Microsoft update catalog: http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/
Windows Install media download: https://support.microsoft.com/en-us/help/15088/windows-create-installation-media
boco
 
Posts: 2337
Joined: 24.11.2009, 17:00
Location: Germany

Re: Microcode Updates

Postby aker » 28.01.2021, 18:24

Die Versionen für 1809 und neuer kann mein Skript nicht analysieren, da die Dateien ein anderes Format nutzen.
Ich werde mir das irgendwann mal in Ruhe ansehen müssen...

Viele Grüße
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten oder an den Meistbietenden versteigern. / Everybody finding a misspelling is allowed to keep or sell it.
aker


WSUS Offline Update „Community Edition“ 12.4 / 11.9.7esr
https://gitlab.com/wsusoffline
aker
 
Posts: 3779
Joined: 02.03.2011, 15:32

Previous

Return to Anregungen / Suggestions

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests