dos2unix

Re: dos2unix

Postby hhullen » 06.09.2012, 19:21

WSUSUpdateAdmin wrote:Moin!

Es gibt kritische Stimmen in der Gemeinde, die genau davon abraten, sed als dos2unix-Ersatz zu verwenden (vgl. http://www.linuxquestions.org/questions/programming-9/sed-suitable-to-replace-cr-lf-59348/ u.a.).
Deshalb möchte ich das so (vorerst) nicht einbauen.

Gruß
Torsten Wittrock


Da wird vor einer ganz bestimmten Variante gewarnt (nämlich stets das letzte Zeichen in der Zeile zu entfernen), und die Warnung ist mehr als berechtigt.

Aber

sed -i 's/\r//g' $Datei

funktioniert ohne unerwünschte Nebenwirkungen. Damit wäre "dos2unix" überflüssig, und (soweit ich das überschaue) auch die Sucherei mit "find".
Last edited by harry on 06.09.2012, 19:23, edited 1 time in total.
Reason: BBCode war ausgeschaltet
Viele Grüsse
Helmut
hhullen
 
Posts: 100
Joined: 23.04.2012, 10:43

Re: dos2unix

Postby boco » 06.09.2012, 20:35

Da die Linux-Skripte abgekündigt sind (siehe viewtopic.php?f=9&t=3302) müßte das jeder auf eigene Faust einbauen, denk ich...
Microsoft update catalog: http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/
Windows Install media download: https://support.microsoft.com/en-us/help/15088/windows-create-installation-media
boco
 
Posts: 2198
Joined: 24.11.2009, 17:00
Location: Germany

Re: dos2unix

Postby hhullen » 06.09.2012, 20:55

boco wrote:Da die Linux-Skripte abgekündigt sind (siehe viewtopic.php?f=9&t=3302) müßte das jeder auf eigene Faust einbauen, denk ich...


Ja, ist aber simpel.

Anstelle der 3 "find"-Zeilen in sh/DownloadUpdates.sh die Zeilen

Code: Select all
for Datei in ../{exclude,static}/*.txt  ../{exclude,static}/custom/*.txt  ../xslt/*.xsl
  do
    file $Datei | grep ASCII || continue
    sed -i 's/\r//g' $Datei
  done


-----------------

Und dann könnten am Anfang dieser Datei die Prüfungen auf "dos2unix" und "fromdos" entfallen.
Last edited by Denniss on 06.09.2012, 21:51, edited 1 time in total.
Reason: layout repariert
Viele Grüsse
Helmut
hhullen
 
Posts: 100
Joined: 23.04.2012, 10:43

Re: dos2unix

Postby hhullen » 30.09.2012, 13:03

Spider-Mann wrote:Bei der Änderung von Version 7.3 auf Version 7.3.1 ist bei den drei Zeilen 574-575-576 mit denen die Dateien ins Linunx-Format convertiert werden scheinbar etwas schief gegangen.
[...]

Spider-Mann


Sollte bei der nächsten Version (vermutlich 7.4.3) korrigiert sein, siehe auch

viewtopic.php?f=9&t=3302

Ich habe den gesamten "dos2unix"-Krempel rausgenommen und durch eine "klassische" "sed -i"-Zeile ersetzt. Damit muss (für diesen Fall) auch nicht mehr geprüft werden, welche Distribution benutzt wird.
Viele Grüsse
Helmut
hhullen
 
Posts: 100
Joined: 23.04.2012, 10:43

Previous

Return to Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests

cron