Wird der lokale Update-Katalog bereinigt?

Wird der lokale Update-Katalog bereinigt?

Postby zeroblue2018 » 07.08.2018, 08:17

Hallo Zusammen,

ich bin seit Jahren ein echter Fan des WSUSoffline. Hierbei gehe ich eigentlich immer so vor, dass ich für den Windows-Task, auf einen Server einmal die Woche ein Download starten lasse und die Clients einmal die Woche dann auch über einen Task und einem Netzlaufwerk die Updates installieren lasse.

In den letzten Jahren hatte ich hiermit auch nie Probleme. Jetzt ist es das erste mal vorgekommen, dass ich fehlerhafte Updates heruntergeladen habe und diese eingepielt wurden. Sehr ärgerlich, da ich die alle von Hand deinstallueren durfte. Jetzt habe ich meine Updatestrategie so geändern, dass ich jeden Tag den Task für den Down. laufen lasse und die Updates immer in der ersten Woche eines jeden Monats eingespielt werden. Der Hintergrund ist der, dass ich mir erhoffe, dass ich hierdurch WSUSoffline die Möglichkeit geben möchte, zurückgezogene Update von MS im lokalen Katalog zu bereinigen und somit das Einspielen von Fehlerhaften Update minimiere.

Die Frage ist jetzt nur, liege ich da überhaupt richtig, wird der lokale Update-Katalog überhaupt bereinigt, wenn es fehlerhafte Update gibt?

lieben Dank für euere Hilfe...
zeroblue2018
 
Posts: 2
Joined: 07.08.2018, 08:03

Re: Wird der lokale Update-Katalog bereinigt?

Postby boco » 07.08.2018, 11:48

So etwas wie einen "lokalen Katalog" gibt es nicht. WOU verwendet den MS-Katalog wsusscn2.cab. Sollte MS Updates zurückziehen und diese auch aus dem Katalog löschen, wird WOU dies beim nächsten Download-Lauf berücksichtigen und entsprechende Updates entfernen.

Leider kommt es sehr oft vor, daß die URLs trotzdem einige Zeit im Katalog bleiben. Meistens, bis die entsprechenden Updates ersetzt (superseded) werden.
Microsoft update catalog: http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/
Windows Install media download: https://support.microsoft.com/en-us/help/15088/windows-create-installation-media
boco
 
Posts: 2007
Joined: 24.11.2009, 18:00
Location: Germany

Re: Wird der lokale Update-Katalog bereinigt?

Postby zeroblue2018 » 07.08.2018, 11:54

Also ist mein vorgehen, eigentlich richtig oder? Jeden Tag den Down-Task laufen lassen und einmal im Monat Install-Task?
zeroblue2018
 
Posts: 2
Joined: 07.08.2018, 08:03

Re: Wird der lokale Update-Katalog bereinigt?

Postby boco » 07.08.2018, 14:08

Eigentlich macht ein erneuter Download-Lauf (für kürzlich bereits bearbeitete OS) nur dann Sinn, wenn ein neuer MS-Katalog bereitgestellt wird. WOU kann nur Updates herunterladen oder bereinigen, für die Informationen im Katalog vorhanden sind.

Mit anderen Worten: MS könnte 1000 Updates pro Tag herausbringen, aber solange sie den Katalog nicht updaten, findet WOU überhaupt nix. WU selbst benutzt andere Ressourcen, die leider nicht öffentlich sind.


@WSUSUpdateAdmin: Wäre es möglich, einen Schnellcheck für wsusscn2.cab einzubauen? Momentan wird ja der Datums-Stand des Repository angezeigt, vielleicht ist es möglich, auch das Datum aus der Signatur des Katalogs anzuzeigen? Dann kann man genau sehen, ob der Download-Lauf nach einem Patchday überhaupt schon Sinn macht. MS sind ja nicht gerade die Schnellsten mit dem Katalog...
Microsoft update catalog: http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/
Windows Install media download: https://support.microsoft.com/en-us/help/15088/windows-create-installation-media
boco
 
Posts: 2007
Joined: 24.11.2009, 18:00
Location: Germany

Re: Wird der lokale Update-Katalog bereinigt?

Postby aker » 08.08.2018, 11:34

@WSUSUpdateAdmin & @boco
Würde es sich hier anbieten, das Signatur-Datum zu verwenden?

Viele Grüße
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten oder an den Meistbietenden versteigern. / Everybody finding a misspelling is allowed to sell it.
aker
aker
 
Posts: 3047
Joined: 02.03.2011, 16:32
Location: /dev/kmem

Re: Wird der lokale Update-Katalog bereinigt?

Postby boco » 08.08.2018, 12:13

Natürlich, im Gegensatz zum Dateidatum ist das Signatur-Datum durch äußere Umstände (Transfers) oder den User nicht veränderbar, ohne die Signatur ungültig zu machen.
Ein weiteres Plus wäre, daß eine ungültige Signatur gleich erkannt werden kann.
Microsoft update catalog: http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/
Windows Install media download: https://support.microsoft.com/en-us/help/15088/windows-create-installation-media
boco
 
Posts: 2007
Joined: 24.11.2009, 18:00
Location: Germany

Re: Wird der lokale Update-Katalog bereinigt?

Postby aker » 08.08.2018, 20:59

Ich würde beides implementieren. Wechsel mittels Klick auf das Label.
So kann man dann auch gucken, ob man vllt. auf neue static-Updates prüfen sollte.

Viele Grüße
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten oder an den Meistbietenden versteigern. / Everybody finding a misspelling is allowed to sell it.
aker
aker
 
Posts: 3047
Joined: 02.03.2011, 16:32
Location: /dev/kmem

Re: Wird der lokale Update-Katalog bereinigt?

Postby boco » 09.08.2018, 01:39

Wenn es machbar ist? Dummerweise hält sich meine Programmiererfahrung in Grenzen (war noch unter DOS) und Zeit ist auch nicht so dicht gesät...
Microsoft update catalog: http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/
Windows Install media download: https://support.microsoft.com/en-us/help/15088/windows-create-installation-media
boco
 
Posts: 2007
Joined: 24.11.2009, 18:00
Location: Germany

Re: Wird der lokale Update-Katalog bereinigt?

Postby aker » 09.08.2018, 23:09

In den mir bekannten Programmiersprachen geht das. Bei AutoIt weiß ich es ehrlich gesagt nicht.
Prizip ist aber simpel: 2 Label/TextBoxen an der selben Stelle mit einem Click-Event-Handler, der das jeweils andere einblendet und sich selbst aus.

Viele Grüße
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten oder an den Meistbietenden versteigern. / Everybody finding a misspelling is allowed to sell it.
aker
aker
 
Posts: 3047
Joined: 02.03.2011, 16:32
Location: /dev/kmem

Re: Wird der lokale Update-Katalog bereinigt?

Postby WSUSUpdateAdmin » 03.09.2018, 17:44

Moin!

boco wrote:Momentan wird ja der Datums-Stand des Repository angezeigt, vielleicht ist es möglich, auch das Datum aus der Signatur des Katalogs anzuzeigen? Dann kann man genau sehen, ob der Download-Lauf nach einem Patchday überhaupt schon Sinn macht. MS sind ja nicht gerade die Schnellsten mit dem Katalog...

Das hab' ich jetzt mal eingebaut.
Dateidatum zusätzlich scheint keinen Sinn zu machen; die Daten sind (erwartungsgemäß) identisch.

Danke & Gruß
Torsten
WSUSUpdateAdmin
Administrator
 
Posts: 2121
Joined: 07.07.2009, 15:38


Return to Download

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests