Rechtliche Situation bei KBs?

Rechtliche Situation bei KBs?

Postby Melanchtor » 19.10.2017, 10:01

Hallo,

ich hoffe, ich habe bei der Suche nicht was übersehen. Kennt jemand zufällig die rechtliche Situation bei der Bereitstellung von Updatepaketen für Kunden? Darf man KBs mit zum Download anbieten, also ein komplettes WSUSOU-Paket oder sollte man lieber nur eine Liste der zu installierenden KBs bereitstellen, evtl. als Input für WSUSOU?

cu
Aleco
Melanchtor
 
Posts: 3
Joined: 19.10.2017, 09:54

Re: Rechtliche Situation bei KBs?

Postby boco » 25.10.2017, 12:48

Vorweg: IANAL!

Soweit ich weiß, geht WOU genau diesen Weg (Bereitstellung der Möglichkeit zum Download der Updates ohne die KBs selbst), weil es vom Anbieter (MS) nicht gern gesehen wird. Es gab sogar mal eine Zeit, als die Update-Packs reihenweise verklagt wurden und zumindest temporär verschwanden. Seit der Zwangssignierung ist die Situation wieder entspannter.

Wenn man jedoch auf der sicheren Seite bleiben will, sollte man sich die direkte Bereitstellung der KBs verkneifen.
Microsoft update catalog: http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/
Windows Install media creator: https://support.microsoft.com/en-us/help/15088/windows-create-installation-media
boco
 
Posts: 1811
Joined: 24.11.2009, 17:00
Location: Germany


Return to Verschiedenes / Miscellaneous

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests